Menü Schließen
Deutschland

ABN AMRO Lease ernennt Managing Director für künftiges Leasinggeschäft in Deutschland - 2014

Nachrichten - 28 Juli 2014

ABN AMRO Lease hat Knut Espeler (47) zum Managing Director für Deutschland ernannt. Mit dieser Personalentscheidung bereitet sich das Leasingunternehmen auf den operativen Start einer neuen Niederlassung in Deutschland im Verlauf dieses Jahres vor.

Knut Espeler ist ein erfahrener Experte in der deutschen Leasingbranche. Er war zuvor Head of Bank Leasing Services bei BNP Paribas Leasing Solutions Germany und CEO von Fortis Lease Deutschland.
Knut Espeler wird am 1. August seine Tätigkeit bei ABN AMRO Lease beginnen. Seine Aufgabe ist es, die bestehenden Cross-Border-Aktivitäten des Unternehmens in ein nationales Leasinggeschäft in Deutschland mit Sitz in Frankfurt/Main zu überführen. Bisher ist das Leasinggeschäft bei ABN AMRO grenzüberschreitend organisiert. In Kürze wird auch damit begonnen, qualifiziertes Personal für die neue deutsche Einheit einzustellen.
ABN AMRO Lease, eine 100-%-Tochter der ABN AMRO N.V., ist einer der führenden Anbieter von Leasing- und Asset-Finance-Dienstleistungen für große und mittlere Unternehmen in Europa. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Utrecht/Niederlande. Es beschäftigt mehr als 200 Mitarbeiter, das Finanzierungsportfolio hat ein Volumen von 3,2 Milliarden Euro. Im Juni dieses Jahres hatte ABN AMRO Lease bereits ein nationales Leasinggeschäft in Großbritannien etabliert. Der belgische Markt wird weiterhin mit dem Cross-Border-Modell bedient.
Frank Stienstra, CEO von ABN AMRO Lease: „Der deutsche Markt bietet hervorragende Wachstumschancen für ABN AMRO Lease, und Knut Espeler ist die ideale Besetzung, um unsere Ambitionen in diesem Markt zu realisieren.“
Horst Schmidt, Landeschef Deutschland von ABN AMRO und Vorstandsvorsitzender der Bethmann Bank AG, kommentiert: „Der Aufbau einer deutschen Niederlassung für das Leasinggeschäft unterstreicht die Bedeutung Deutschlands als einem der wichtigsten Auslandsmärkte der ABN AMRO Gruppe. Wir bauen das lokale Leistungsangebot für unsere Firmenkunden aus, um im deutschen Markt kontinuierlich weiter zu wachsen.“
Die ABN AMRO Gruppe hat ihren Hauptsitz in Amsterdam und beschäftigt ca. 23.000 Mitarbeiter in 23 Ländern und Regionen weltweit. In Deutschland bietet die Gruppe spezialisierte Dienstleistungen in den Bereichen Commercial Finance und Merchant Banking für international agierende Unternehmen, vor allem der Energie-, Rohstoff- und Transportbranche, sowie Spezialservices für Finanzdienstleister, etwa in der Abwicklung und Verwahrung von Wertpapieren.

Im Private Banking gehört die Bethmann Bank, eine Tochtergesellschaft der ABN AMRO, zu den führenden Anbietern im deutschen Markt. Mit MoneYou bietet ABN AMRO in Deutschland Privatkunden zudem eine mehrfach prämierte Plattform für Tagesgeld- und Festgeldanlagen. Insgesamt beschäftigt die Gruppe in Deutschland derzeit rund 500 Mitarbeiter.
---------
ABN AMRO Pressekontakt
International: +44 20 3192 9417
Niederlande: +31 20 628 8900